Zum Inhalt springen

Plastikfrei durch neue Glaswasserflaschen

Am Donnerstag, den 21.09.2023, präsentierten einige Schülerinnen und Schüler stolz die neuen Glaswasserflaschen mit dem Logo unserer Schule.

„Die Glasflaschen können für 3,00 € in der Cafeteria erworben werden, weil sich die Schule erfolgreich um eine Förderung durch eine Umweltstiftung bemüht hat“, sagt Louis Siemer. „So“, führt Rieke Lubomirski weiter aus, „brauchen wir keine Einwegwasserflaschen mehr von zu Hause mit zur Schule bringen.“ Unser Kollege Volker Lampe, der für Nachhaltigkeit verantwortlich ist, freute sich auch, denn „so kommen wir unserem Ziel, eine möglichst plastikfreie Schule zu werden, wieder einen Schritt näher.“ Unser Dank gilt in diesem Zusammenhang auch dem neuen Pächter der Cafeteria, Ali Yilmaz, der den Wasserspender der Schule kostenlos zur Verfügung stellt. Dass dies keine Selbstverständlichkeit ist, stellten auch Greta Kalus und Jarno Sanftenberg fest, da die Cafeteria so auf einen möglichen Umsatz mit dem Verkauf von Wasserflaschen und somit auch auf einen möglichen Gewinn verzichte. Jan Rüwe sprach schließlich im Namen der Schülerinnen und Schüler noch dem Jugendförderwerk Vechta, das die Cafeteria in den letzten Jahren bei uns betrieben hat, für die gute Zusammenarbeit seinen Dank aus.