Zum Inhalt springen

Die H2A berichtet über die Fahrt mit Flüchtlingen zum Museumsdorf Cloppenburg

Wir, die H2A der Handelslehranstalten Lohne, waren gestern am 02.05.2016 im Museumsdorf Cloppenburg.

Durch die NWZ Weihnachtsaktion haben wir für einen Ausflug mit Flüchtlingen Gelder zur Verfügung gestellt bekommen. Mit der Flüchtlingsklasse der HLA und einer Gruppe Flüchtlinge aus dem Wohnheim des Caritas Sozialwerkes in Lohne sind wir nach Cloppenburg gestartet.

Als wir im Museumsdorf ankamen, teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe ist Brot backen gegangen, während die andere einen Rundgang gemacht hat. Bei dem Rundgang hat uns eine Mitarbeiterin aus dem Museumsdorf eine Mühle und ein reiches Bauernhaus gezeigt und uns darüber informiert, wie die Leute damals gelebt haben. Beide Gruppen haben jeweils so getauscht, dass jede Gruppe am Ende die Mühle besucht und jeder ein Brot gebacken hat.

Nachdem die Brote fertig gebacken waren, haben wir alle zusammen gefrühstückt. Auf dem Weg zum Ausgang haben wir gemeinsam ein Eis verzehrt. Das Lobenswerte an diesem Tag war für uns, dass wir durch den direkten Kontakt ein persönlicheres Bild von anderen Kulturen für uns gewonnen haben. Auch die Flüchtlinge, die zuerst sehr schüchtern waren, haben sich zum Schluss mit einem herzlichen Lächeln von uns verabschiedet.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion ein Stück zur Integration beigetragen haben.