Zum Inhalt springen

Blutspendeaktion an den Handelslehranstalten Lohne

Am 24.02.2015 spendeten Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Handelslehranstalten Lohne ihr Blut an das Malteser Hilfswerk. Dieses Blut rettet täglich viele Menschenleben vor tragischen Unfällen, Krebskrankheiten und es wird beispielsweise für Bluttransfusionen und Operationen benötigt.
Daher fordern wir alle möglichen Spender der HLA Lohne jährlich auf Blut zu spenden und somit an die Menschen zu denken, die dieses Blut retten kann. Die Aufgaben des Geschichtskurses der FG 12 von Frau Jaecks waren umfangreich: Vom Abholen der Spender aus den Klassen, über das Eintragen der (Erst-)Spender und das Bewachen dieser bis zum Servieren des Frühstücks, hatten alle Helfer etwas zu tun.
Dennoch hatten alle bei dieser hilfsrettenden Veranstaltung sehr viel Spaß beim Helfen und würden dies sogar wiederholen. Die harmonische Stimmung, die freundlichen Ärzte und Helfer und das ausgewogene Frühstück bescherte allen ein moralisches, als auch ein körpliches Wohlbefinden. Trotz der Grippewelle die über das Land wütete und somit weniger Personen spenden konnten, gab es doch 113 Freiwillige, die ihr Blut für einen guten Zweck spendeten. Des Weiteren wurden sehr viele Schülerinnen und Schüler zum Erstspenden überzeugt. Deshalb bedanken wir uns recht herzlich bei allen Spendern und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.