Regelungen ab 11.01.2021

07.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Betriebe,

das ganze Team der Handelslehranstalten Lohne wünscht einen guten Start in das neue Jahr. Aufgrund des Infektionsgeschehens gelten ab Montag, 11.01.2021 bis Freitag, 29.01.2021 folgende Regelungen:

 

Vollzeitschulformen

Im Bildungsgang der Berufsfachschulen verbleiben die Klassen der Höheren Handelsschule (HH) im Szenario C (Distanzunterricht).

Die die Klassen H1a, H1b und H2 werden bis zu den Zeugnisferien in das Szenario B (Kombination aus Präsenz- und Distanzunterricht) mit halben Klassen in der Schule und täglich wechselnden Gruppen versetzt. Die A-Gruppe startet am Montag, 11. Januar 2021.

 

In der Fachoberschule wird der Unterricht in allen Klassen im Szenario C (Distanzunterricht) stattfinden.

Im Beruflichen Gymnasium verbleiben alle drei Jahrgänge (11,12,13) bis zu den Zeugnisferien im Szenario C (Distanzunterricht).

Berufsschule

Die Berufsschule wechselt grundsätzlich in das Szenario C (Distanzunterricht). Nur die Abschlussklassen der Medizinischen Fachangestellten, der Fachkräfte für Lagerlogistik und des Einzelhandels werden im Wechselunterricht in Szenario B (Kombination aus Präsenz- und Distanzunterricht) in der Schule unterrichtet. Die jeweiligen Schülerinnen und Schüler werden von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern informiert. Es startet die Gruppe B. Die Einteilung in A- und B-Gruppen ist allen Schülerinnen und Schülern bekannt.