Zum Inhalt springen

Chefinformatiker der HLA Lohne geht in den Ruhestand

Am Schuljahresende verabschiedete die Schulgemeinschaft der Handelslehranstalten den langjährigen Leiter der Fachgruppe Informatik, OStR Peter Süßmann-Dierken, bei strahlend blauem Himmel in den Ruhestand. Der Rosengarten der Schule war aus diesem Anlass mit Erinnerungsfotos aus dem beruflichen Leben des Pensionärs festlich geschmückt worden.

Zu Beginn seiner Laudatio begrüßte OStD Ernst Escher neben dem Pensionär auch dessen Frau Hildegard und ließ anschließend den beruflichen Werdegang von Herrn Süßmann-Dierken Revue passieren. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Göttingen, dem Referendariat in Osnabrück und einer Zwischenstation in Cloppenburg wechselte Peter Süßmann-Dierken 1990 an die Handelslehranstalten Lohne. 1999 wurde er dort zum Oberstudienrat ernannt und mit der Leitung der Fachgruppe Informatik betraut.

OStD Escher hob in seiner Ansprache die „unglaubliche Loyalität und hohe Zuverlässigkeit“ des Pensionärs hervor, der außerdem „nie auf die Uhr schaut und stets das Ergebnis im Blick hat, der motivieren kann und die unterrichtsfreie Zeit als Zeit für die Arbeit in der Schule interpretiert.“ Als Chef der schuleigenen „Bastelgruppe“ habe er unzählige Nachmittage in der Schule verbracht, um die ca. 400 Computer einsatzbereit zu halten.

Der Schulleiter bedankte sich bei Herrn Süßmann-Dierken für dessen Arbeit hinsichtlich der Anschaffung, Wartung und Pflege der EDV-Hardware und -Software und lobte sein Geschick, wenn es darum ging, die EDV-Ausstattung der Handelslehranstalten zu modernisieren und mit den Zuliefererfirmen über Preisnachlässe zu verhandeln.

Zum Abschluss seiner Laudatio rief OStD Escher den Zuhörern noch einmal in Erinnerung, wie lange OStR Peter Süßmann-Dierken mit sich gerungen habe, bevor er den Entschluss fasste, in Pension zu gehen: „Mir zeigt es, wie gern Sie hier tätig waren und wie schwer Ihnen der Abschied fallen wird. Und seien Sie sich sicher, uns und mir geht es genauso.“

Für die Fachgruppe Informatik sprach StR Thomas Evers dem bisherigen Informatikchef seine Glückwünsche aus. Er betonte in seiner launigen Rede vor allem das gute zwischenmenschliche Verhältnis zu seinen Fachkollegen, das den Pensionär in allen Jahren ausgezeichnet habe. Außerdem ging er auf einige Episoden aus der täglichen Arbeit der EDV-Gruppe ein, die OStR Peter Süßmann-Dierken mit Elan, Ausdauer und Einsatzbereitschaft zu einem Aushängeschild der HLA gemacht habe.

Die Personalratsvorsitzende Ingrid Frenkel überbrachte die Glückwünsche des Kollegiums. Sie dankte Herrn Süßmann-Dierken auch für sein außerschulisches Engagement für das Kollegium und war sich sicher, dass der zukünftige Pensionär nach Beendigung seiner aktiven Dienstzeit noch häufiger seine ehemaligen Kollegen aus der „EDV-Bastelgruppe“ bei ihrer Arbeit unterstützen und an Veranstaltungen des Kollegiums teilnehmen werde.

Der Pensionär bedankte sich zunächst bei seiner Frau Hildegard für ihr Verständnis, das sie seiner Arbeit entgegengebracht habe. Er äußerte sich in seiner Ansprache erfreut über die zahlreichen Wünsche und Komplimente, die er erhalten habe, und machte aus seiner Sicht noch einmal deutlich, wie wichtig die gute kollegiale Zusammenarbeit für eine erfolgreiche Arbeit an der Schule gewesen sei und wie gerne er an den Handelslehranstalten gearbeitet und gefeiert habe. Zum Abschluss lud „PSD“ dann alle Anwesenden zu einer kulinarischen Stärkung ein.