KMK-Fremdsprachenzertifikat

Viele Firmen in unserer Region haben Auslandskontakte und wünschen sich Mitarbeiter mit guten Fremdsprachenkenntnissen. Es wird immer wichtiger, Englischkenntnisse, insbesondere im Beruf, professionell nutzen zu können.
Zur Förderung dieses Fremdsprachenprofils innerhalb der beruflichen Bildung erhalten die Schüler an den Handelslehranstalten Lohne jedes Jahr die Möglichkeit, die zentrale KMK-Fremdsprachenzertifizierungsprüfung abzulegen.

Diese Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil:

Die schriftliche Prüfung wird landesweit jeweils im März abgenommen und besteht aus vier Bereichen:

  • Hör- und
  • Leseverstehensaufgabe,
  • Verfassen eines englischen Geschäftsbriefs und
  • eine Aufgabe aus dem Bereich Sprachmittlung, z. B. das Übertragen eines Unternehmensprospekts ins Englische.

In der mündlichen Prüfung wird die Fähigkeit zur Interaktion getestet. Hier präsentieren die Prüflinge im Gespräch mit den Prüfern oder im Gruppengespräch mit anderen Prüflingen z. B. Produkte einer Firma auf einer fiktiven Messe oder klären „telefonisch“ Reklamationen. Die englische Sprache soll hier spontan und situationsgerecht konkret angewendet werden. Diese Prüfung wird bis jeweils Ende Mai von zwei Prüfern abgenommen.

Art der Prüfungen

Bei der KMK-Fremdsprachenzertifizierung können unterschiedliche Schwerpunkte mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gewählt werden. So werden folgende Prüfungen angeboten:

  • Wirtschaft und Verwaltung; Niveaustufe II (B1 GER) oder Niveaustufe III (B2 GER)
  • Bankkaufleute; Niveaustufe II (B1 GER) oder Niveaustufe III (B2 GER)
  • Groß- und Außenhandel; Niveaustufe II (B1 GER) oder Niveaustufe III (B2 GER)
  • Industriekaufleute; Niveaustufe II (B1 GER) oder Niveaustufe III (B2 GER)
  • Spedition- und Logistikaufleute; Niveaustufe II (B1 GER) oder III (B2 GER)
  • Spanisch; Niveaustufe II (B1 GER) oder Niveaustufe III (B2 GER)

Weitere Informationen zu den einzelnen Niveaustufen gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) erhalten Sie hier.

Bei den Prüfungen auf Niveaustufe II (B1) dauert die schriftliche Prüfung 90 Minuten auf Niveaustufe III (B2) 120 Minuten. Die mündliche Prüfung dauert bei einer Gruppenprüfung mit zwei Prüflingen auf Niveaustufe II (B1) 20 Minuten, auf Niveaustufe III (B2) 25 Minuten.

Kosten

Die Prüfung kostet 65,00 €, die an das NLQ weitergeleitet werden.

Ansprechpartnerin

OStRin Simone Jürgens  
Fachgruppenleitung Fremdsprachen
Telefon 04442 9231-0
E-Mail: s.juergens(at)hla-lohne.de

Zum Seitenanfang springen